»Tanz der Sinne 2« Ralf Mohr

»ER BRICHT IN SEINER BILDGESTALTUNG IMMER WIEDER AUS ERPROBTEN MÖGLICHKEITEN AUS UND ERWEITERT DIE GRENZEN. DIE DURCHGÄNGIGE BILDSPRACHE MAG MAN VERGEBLICH SUCHEN. JEDE FESTLEGUNG WÜRDE EIN solcher FOTOKÜNSTLER ALS EINSCHRÄNKUNG EMPFINDEN. RALF MOHR IST EIN CHOREOGRAPH MIT DER KAMERA – SEINE BILDER SPRECHEN ALLE SINNE AN…«                               Klaus Tiedge

VR-Tour in neuem Fenster öffnen

Das Statement der Tanzlegende Mary Wigman, nach dem Tanz in allem ist

»Tanz. Er ist in uns, um uns herum und überall da«,


erlaubte uns die Freiheit, aus dem überwältigenden Bilderfundus von Ralf Mohr einen weiteren atemberaubenden Zusammenschnitt an die Wände der Weißen Halle zu bringen.

Es entstand ein bewegtes Band großformatiger Fotos ausschließlich von Tanzaufführungen, die zu einem Rundgang einladen, besser noch zu einem Rundtanz, einem Rondo. Am Donnerstag dem 4.April 2019 steht der Künstler allen Fragen von Interessierten in der Abtei, Wasserzucht Wunstorf zur Verfügung, im Rahmen dieses Künstlergesprächs findet auch dievirtuellegalerie die Gelegenheit ihr Konzept dem Publikum zu präsentieren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*