map – modern art photography

Klaus Tiedge ist einer, der die Fotografie in Deutschland durch seine Ausstellungen und vor allem durch seine Kuratoren-Tätigkeit zum Umweltfotofestival »horizonte zingst« geprägt hat.

Der Publizist und Kurator schrieb sich 1966/67 in die Meisterklasse der Höheren Graphischen Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt in Wien ein. Der Besuch der „Graphischen“ wurde für ihn zu einem Schlüsselerlebnis. Über ein Jahrzehnt war Tiedge für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit eines Weltunternehmens der Fotochemie tätig ehe er Ende der 1970er Jahre die Chefredaktion namhafter Fotomagazine in München übernahm.

1981 gründete Klaus Tiedge seinen eigenen Verlag, in dem über 25 Jahre das Kultmagazin DESIGNERS DIGEST erschien. Stets war es der Einsatz exzellenter Fotografie, die zum Merkmal seiner publizistischen Arbeit wurde. Seit der Gründung des Umweltfotofestivals »horizonte zingst« im Jahr 2008 ist Klaus Tiedge als Kurator für die Erlebniswelt Fotografie Zingst tätig.

»Anderswelt« Antonius